www.KRAIZSCHOUSCHTESCHGAART.info
Chicorée:
Cichorium intybus var. foliosum:


Zurück zur Startseite - Home

zurück zur Auswahl GEMÜSEANBAU

WICHTIG:   Alle Angaben sind ohne Gewähr!!!
Man probiere keine Pflanzen, bei denen man sich nicht sicher in der Bestimmung ist! Nicht alle Pflanzen sind bedenkenlose Essbar! Viele enhalten Gifte und Stoffe die bei ausreichender Menge schädliche Auswirkungen, oder sogar tödlich sein können! Alle angeblichen Heil-und Medizinalpflanzen, ersetzen keineswegs einen Arztbesuch! Vor Selbstmedikamentation wird ausdrücklich gewarnt! Alle Angaben sind nach bestem Wissen hier aufgelistet, eine Garantie für deren Richtigkeit, kann aber nicht übernommen werden! Benutzung der hier veröffentlichen Informationen geschieht auf eigene Verantwortung!
Jede Haftung für irgendwelche Schäden wird daher ausgeschlossen!

Kulturanleitung:
Chicoree 320x240
Botanischer Name:
Cichorium intybus var. foliosum.
Deutsche Namen:
Chicorée.
Familienzugehörigkeit:
Asteraceae/Korbblütler.
Anbauorte:
Garten.
GENERATIVE Vermehrungs-Techniken:
Direktaussaat.
VEGETATIVE Vermehrungs-Techniken:
Keine.
Verwendung:
Geerntet werden die angetriebenen und gebleichten Blätter des Chicorée, die als fester Kopf sich über den Wurzeln entwickeln. Die Blätter können einzeln und kleingeschnitten als Salate zubereitet werden oder man schmort die ganzen Köpfe. Ebenso kann man die ganzen Köpfe auch mit Käse und Kochschinken im Backofen überbacken.
Saatgutgewinnung:
Allgemeine Techniken der Saatgutgewinnung
(Rubrik öffnet sich in einem neuen Fenster)
Saatgutgewinnung der Chicorée
(Rubrik öffnet sich in einem neuen Fenster)
GENERATIVE Kulturbeschreibung:
Chicorée wird direkt ins Freiland ausgesät. Die Aussaaten erfolgen von Mitte bis Ende Mai in Reihen von 30-40cm Abstand. In der Reihe dünn säen oder später auf ca 8cm vereinzeln. Die Saattiefe liegt bei ca 2-3cm.
Allgemeines:
Über den Sommer müssen die Beete unkrautfrei gehalten werden. Geerntet wird normalerweise Ende Oktober. Wenn die Pflanzen aber vor Frost geschützt werden, können sie bis Ende November im Freiland stehen bleiben. Danach werden sie ausgegraben. Auf die langen Wurzeln aufpassen, damit man die nicht beschädigt. Man lässt die ausgegrabenen Pflanzen einige Tage, abgedeckt an einem trocknen und frostfreien Ort liegen, damit die Wurzeln die Nährstoffe aus den Blättern ziehen können. Anschließend das Laub bis auf 2-4cm abscheiden und auf den Kompost werfen. Seitenwurzeln alle ganz abschneiden. Wurzeln unter 3cm und über 10cm Durchmesser aussortieren und wegwerfen. So vorbereitet, lagert man sie bei Temperaturen etwas über 0ºC. Sie können frühestens drei Wochen nach der Ernte angetrieben werden. Um anzutreiben, nimmt man hohe Gefäße die unten Löcher haben, füllt sie etwas mit Erde und feuchtem Sand. Dann die Wurzeln alle gleichlang abschneiden, damit sie ins Gefäß passen. Die Länge muss aber mindestens 15cm betragen. Die Wurzeln dicht nebeneinander aufstellen und den verbleibenden Raum zwischen den Wurzeln mit Erde oder Torf ausfüllen. Erde mehrmals an gießen. Stets etwas feucht, aber nie nass halten. Von oben gießen vermeiden. Lieber Gefäße in einen Untersetzer stellen und von unten her gießen. Um gebleichte Chicorée zu bekommen muss der Raum vollkommen dunkel sein. Gegebenenfalls mit schwarzer Folie abdecken. Treibtemperatur liegt bei 12-17º. Treibdauer etwa 5-6 Wochen. Geerntet wird bei ca 10-15cm Länge. Dicht über dem Wurzelkopf abschneiden. Einige Sorten verlangen eine Deckschicht aus Erde, andere können ohne angetrieben werden. Nach der Ernte ist der Chicorée nur einige Tage im Kühlschrank haltbar. Er muss stets im Dunklen gehalten werden, da er sonst bitter wird. Geschoßte Pflanzen nicht verwenden. Lässt man die Wurzeln in der Treiberde, kann man im nächsten Frühjahr die frischen Blätter als Salat verwenden. Blüten sofort entfernen. Chicorée benötigt wenig Nährstoffe und sollte falls notwendig nur etwas Kompost aber keinen Stallmist erhalten. Tiefgründige und feuchte haltende Böden in sonniger und windgeschützter Lage werden bevorzugt. Regelmäßig wässern.

Detailfotos:
Chicoree Saatgut 640x480  
Samenkörner


Chicoree Keimling 640x480
Keimling


Chicoree Pflanze 640x480
Pflanze


Chicoree Blüte 640x480
Blüte


Chicoree Blatt 640x480
Blatt


Chicoree Frucht / Erntegut 640x480
Frucht/Erntegut
zurück nach oben

zurück zur Auswahl Gemüseanbau

Impressum & Haftungsausschluss