www.KRAIZSCHOUSCHTESCHGAART.info
Zuckerkraut:
Stevia rebaudiana


Zurück zur Startseite - Home

zurück zur Auswahl KRÄUTERANBAU
 
WICHTIG:   Alle Angaben sind ohne Gewähr!!!
Man probiere keine Pflanzen, bei denen man sich nicht sicher in der Bestimmung ist! Nicht alle Pflanzen sind bedenkenlose Essbar! Viele enhalten Gifte und Stoffe die bei ausreichender Menge schädliche Auswirkungen, oder sogar tödlich sein können! Alle angeblichen Heil-und Medizinalpflanzen, ersetzen keineswegs einen Arztbesuch! Vor Selbstmedikamentation wird ausdrücklich gewarnt! Alle Angaben sind nach bestem Wissen hier aufgelistet, eine Garantie für deren Richtigkeit, kann aber nicht übernommen werden! Benutzung der hier veröffentlichen Informationen geschieht auf eigene Verantwortung!
Jede Haftung für irgendwelche Schäden wird daher ausgeschlossen!

Kulturanleitung:
Stevia rebaudiana
Zuckerkraut; Honigblatt; Südamerikanisches Süßkraut
Asteraceae/Korbblütler
Zuckerkraut 320x240
Mehrjährig   &   Nicht Winterfest
Pflanzen-Beschreibung:
Zuckerkraut ist mehrjährig, aber bei uns nicht winterfest. Die Pflanzen können aber auf der Fensterbank oder im Gewächshaus hell überwintert werden. Die Pflanze wird 50 bis 100cm hoch. Als Kurztagpflanze blüht sie von Oktober bis Februar. Die Farbe der Blüten ist weiß. Zuckerkraut wird ähnlich Basilikum gehalten und behandelt.
Anbau-Informationen:
Das Zuckerkraut wird durch Stecklinge und Saatgut vermehrt. Die Stecklinge bewurzeln sich in etwa 20-25 Tagen, wenn sie bei 20ºC unter gespannter Luft aufgestellt sind. Nach dem Anwurzeln kann die Temperatur herabgesenkt werden und die weichen Triebspitzen werden entspitzt, damit die Pflanze buschiger wächst. Saatgut keimt relativ unregelmäßig und über einen langen Zeitraum. Braucht sehr viel Pflege in der ersten Zeit. Eine Aussaat ist unter Glas fast ganzjährig möglich. Meist wird aber in der Zeitspanne von Januar bis Juni im Gewächshaus ausgesät. Im Freiland kann von etwa Ende April bis Ende Mai direkt ins Freiland ausgesät werden. Saattiefe ca 5mm. Die Keimdauer beträgt etwa 10-20 Tage, wenn eine Temperatur von ca 20-25 ºC gegeben ist. Die Samen nicht mit Erde abdecken, da Lichtkeimer. Samenkörner nur leicht an drücken und Erde feucht halten. Pflanzabstände von ca 25x30cm. Pflanzen im Freiland nur an einen geschützten Standort aufstellen. Am besten in einem großen Topf kultivieren. Zuckerkraut wird bei der Anzucht schnell von pilzlichen Infektionen befallen. Daher ständig kontrollieren und mit trockener Kulturführung dagegen steuern. Ab und zu düngen, mäßig wässern und regelmäßig die Spitzen entspitzen, damit sie buschiger wächst. Überwinterung bei 15-20ºC an einem sehr hellen Ort. Nur sparsam über Winter gießen.
Verwendung:
In Japan wird das Zuckerkraut als alternativer Süßstoff angebaut. Dazu werden dort, die Blätter zuerst getrocknet und später fein vermahlen. Dieses Pulver süßt in anderen Ländern Tees, Müsli, Obstsalate und diverse Speisen. Man kann das Zuckerkraut auch grün für Salate benutzen. Die Ernte der Blätter erfolgt meist 12 Wochen nach der Aussaat.

Detailfotos:
Zuckerkraut saatgut 640x480
Samenkörner


Zuckerkraut Keimling 640x480
Keimling


Zuckerkraut Pflanze 640x480
Pflanze



Blüte


Zuckerkraut Blatt 640x480
Blatt

zurück nach oben

zurück zur Auswahl Kräuteranbau

Impressum & Haftungsausschluss