www.KRAIZSCHOUSCHTESCHGAART.info
Thema: Entfernen der Königsblüte beim Paprika

Zurück zur Startseite - Home

zurück zur Auswahl Vermehrung

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 1
Schritt 01:
Die Terminalknospe beim Paprika wird häufig auch noch als "Königsblüte" bezeichnet. Diese erste Blüte, welche sich am Ende des Stammes, zwischen den ersten Verästellungen befindet, muß unbedingt entfernt werden, damit das vegetative Wachstum, also der Aufbau der Pflanze an sich, beschleunigt wird. Wird die Königsblüte aber nicht entfernt, wird das vegetative Wachstum der Pflanze behindert/gestört bezw. verzögert sich der Aufbau der Pflanze. Daher ist es sinnvoll diesen kleinen Eingriff am Paprika und Chili vorzunehmen. Auf dem Bild ist eine Paprikapflanze mit der Königsblüte zu sehen.


640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 2
Schritt 02:
Hier ein Detail-Bild, auf dem man deutlich erkennen kann, daß die Königsblüte zwischen den ersten Verästelungen sozusagen als terminalen Punkt des Stammes anzusehen ist.

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 3
Schritt 03:
Da die Königsblüte daneben meistens auch noch immer als erstes anfängt zu blühen, ist es nicht schwer, die richtige Blüte zu entfernen.

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 4
Schritt 04:
Um die Königsblüte zu entfernen, nimmt man sie zwischen die Finger......

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 5
Schritt 05:
.....und bricht diese nun sanft mit den Fingern ab. Fertig ist der Eingriff!

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 6
Schritt 06:
Hier ist nun die sogenannte Königsblüte, die soeben ausgebrochen wurde.

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 7
Schritt 07:
Wie man nun erkennen kann, ist die Königsblüte erfolgreich aus der Verästelung entfernt worden.

640x480 Entfernen der Königsblüte beim Paprika / Chili Bild 8
Schritt 08:
So behandelt, kann sich der Paprika und Chili nun optimal vegetativ entwickeln, ohne daß das Wachstum durch die Königsblüte gebremst oder sogar beeinträchtigt wird.

zurück nach oben

Impressum & Haftungsausschluss